Die Vorzüge einer Kurzreise liegen auf der Hand. Man kann sich für ein paar wenige Tage vom stressigen Alltag erholen und man muss nicht viel planen. Kurzreisen können kurzfristig organisiert werden und es muss ebenso nicht allzu viel in die Koffer gepackt werden. In Deutschland gibt es zahlreiche Orte, die sich für solch einen Urlaub eignen und eine unvergessliche Kurzreise garantieren.

Städtereisen

Städtetrips eignen sich ideal für einen Kurzurlaub. Besonders die Hauptstadt Berlin ist ein perfektes Ziel für Kurzreisen. Von dem Fernsehturm aus kann man die ganze Stadt überblicken. Abstecher zum Brandenburger Tor und dem Reichstag geben Einblick in die Historie der Stadt. Abends kann man in zahlreichen Clubs feiern. Familien können im Sommer an den Wannsee fahren oder den Berliner Zoo besuchen.

Camping an der Ostsee und Nordsee

Besonders jüngere mobile Menschen können an der Ostsee oder der Nordsee zelten und einen schönen kurzen Badeurlaub feiern. Tagsüber können sie im Wasser baden, Sport treiben und die Umgebung erkunden. An Sommerabenden kann an geeigneten Plätzen gegrillt werden. Ein Ausflug zu dem Freizeitpark Hansapark an der Ostsee lässt sich ebenso problemlos organisieren.

Wellnessurlaub

Betuchteren Urlaubern kann man einen luxuriösen Wellnessurlaub empfehlen. Der Vorteil solch einer Variante liegt auf der Hand. Man kann sich die ganze Zeit nur verwöhnen lassen. Man wird massiert, schwitzt in der Sauna oder schwimmt im Pool. Das Relais & Chateaux Hotel Jagdhof Glashütte im Rothaargebirge zählt zu den nobelsten Wellnesstempeln in NRW und bietet ebenso zahlreiche sportliche Angebote wie Golfen, Gleitschirmfliegen und das Fahren mit dem Quad und dem Mountainbike an. All dies ist dort möglich. Ebenso kann man sich dort mit auf die Jagd begeben, an Helikopter Rundflügen teilnehmen, mit dem Heißluftballon und mit Kutschen fahren. Solch ein Wellnessurlaub garantiert somit ein unvergessliches Erlebnis mit einem großen Angebot, so dass jeder seinem Lieblingsinteresse nachgehen kann.


Comments are closed.