Aufgrund der außergewöhnlichen Naturlandschaft mit ihrer einzigartigen Schönheit sowie die im Laufe der Jahre gemachten wissenschaftlichen Funde wurde die Region Hallstatt-Dachstein als Beitrag Österreichs im Dezember 1997 zum Weltkulturerbe erklärt. Jedes Jahr strömen die Besucher in die Region um sich von der Schönheit des Salzkammergutes bezaubern zu lassen.

Neben Pompei oder den Galapagos Inseln glänzt Oberösterreichs Weltkulturerbe aufgrund seiner Natürlichkeit, die sich in der Region findet. Jedes Jahr sind unzählige Besucher von der einzigartigen Natur begeistert wie auch von den verschiedenen Tieren, die sich nur in bestimmten Gegenden aufhalten. Aber auch die vielen Seen und Flüssen verschönern einen Urlaub im Salzkammergut durch ihre erfrischende Ausstrahlung und die vielen Möglichkeiten, das Gewässer zu nutzen. Egal ob man einfach nur schwimmen gehen oder eine Rafting-Tour unternehmen möchte, auch für die normalen Wassersportarten bietet das Salzkammergut gute Gelegenheiten. Auch für Taucher gibt es zum Beispiel im Hallstättersee ein Unterwasserparadies zu entdecken. Vor Ort befindet sich eine Tauchbasis, die Interessierten das Tauchen lernt oder die Ausrüstung für erfahrene Advanced-Taucher zur Verfügung stellt.

Hallstatt gilt als Weltkulturerbe auch aufgrund seiner besonderen geschichtlichen Entwicklung. Als der Handel mit dem Salz ins Rollen kam, entwickelte sich die Stadt zu einem blühenden Handelszentrum. Doch schon viel früher entdeckten die Kelten und die Römer das weiße Gold im inneren des Salzberges und erfanden findige Tricks, um es aus dem Gestein zu gewinnen. All diese Geschichten und die geborgenen kulturellen Schätze rund um Hallstatt sind im Weltkulturerbemuseum in der Stadt ausgestellt. Ein faszinierender 3D-Film entführt die Besucher des Museums außerdem auf eine Reise durch die Geschichte.

Viele Urlauber sehnen sich nach einem abwechslungsreichen Urlaub, wobei die Entspannung und der Spaß nicht fehlen darf. Im Salzkammergut findet man so ziemlich alles, was man benötigt um einen perfekten Urlaub genießen zu können, denn wenn man nicht hier die beste Erholung und die interessantesten Schätze findet, wo dann.


Comments are closed.