Eine Reise entlang der ältesten Handelsroute der Welt – der Seidenstraße. Auf etwa 7.000 Kilometern führt sie durch atemberaubende Landschaften und vorbei an architektonisch einmaligen Monumenten. Diese ehemalige Handelsstraße verbindet China mit den zentralasiatischen Staaten, dem persischen Königreich und Europa und machte einen Handel dieser Länder miteinander im Altertum erst möglich. Eine Zentralasien Reise ist noch ein wahrer Geheimtipp für Touristen. Dabei haben insbesondere die Länder China, Indien, Pakistan, Afghanistan, Kirgistan, Tadschikistan, Usbekistan und Turkmenistan eine Menge zu bieten. Da es eine Menge Zeit in Anspruch nehmen würde, alle diese Länder in eine einzige Reise zu integrieren, werden meist nur 2 – 3 zentralasiatische Länder für die Reise entlang der Seidenstraße ausgewählt. Es gilt also, Prioritäten zu setzen und sich für die Nord-, die Süd- oder die Zentralroute zu entscheiden. Ganz egal, welche Route ausgesucht wird, überall gibt es tolle Landschaften – besonders spektakulär sind zum Beispiel das Pamir-Gebirge, die Taklemakan-Wüste mit den vielen Sanddünen, das Bergmassiv von Tian Shan sowie die Steppengebiete und die Oasen.

Entlang der Seidenstraße

Die Seidenstraße beginnt in China in der Kaiserstadt Xi’an, die bei einer Zentralasien Reise auf jeden Fall besichtigt werden sollte. Ebenso lohnenswert ist die chinesische Stadt Lanzhou. Aufregende Highlights sind zudem der Tempel der Weißen Pferde, die Buddha-Grotten von Longmen, die Chinesische Mauer, die zahlreichen tibetischen Klöster, die begrabene Terrakotta Armee des Kaisers Qin und die Stadt Turfan mit den Ruinen von Gaochang und Jiaohe. In Kirgistan warten herrliche Landschaftsmotive und der größte See Zentralasiens, der Issyk Kul. Außerdem begegnen dem Reisenden in Kirgistan viele Normaden Völker wie sie seit jahrhunderten schon mit ihren Herden umherziehen. Wahre Höhepunkte sind jedoch auch die Oasenstadt Buchara mit der Ark-Zitadelle, Khiva mit imposanten Moscheen und Palästen sowie der Basar in Kashgar.

Ob eine Reise entlang der Seidenstraße durch China, durch Usbekistan, Kirgistan oder Turkmenistan – eine Zentralasien Reise bleibt unvergesslich.


Comments are closed.